Susanne Seyfried

  • Integrative Lerntherapeutin
  • Dyskalkulietherapeutin nach BVL
  • Lehrerin an einer Grundschule
  • Englisch-Coach mit den Schwerpunkten LRS und Business Englisch
  • Diplom Betriebswirtin

Meine Leidenschaft. Meine Motivation. 

Von Berlin nach London ….

Nach dem Abitur in der Weltstadt Berlin, verbrachte ich knapp 1,5 Jahre in London, um mein Englisch zu perfektionieren und durch Großbritannien zu reisen, legte mehrere Cambridge Prüfungen ab und arbeitete u.a. bei BBC. Nach zwei Großstädten zog es mich

…In den Schwarzwald und in die Welt

Dort begann ich mein Studium "Internationale BWL" mit Auslandsaufenthalten in der Schweiz, Frankreich und USA. Durch die internationale Ausrichtung  lernte ich mich schnell in andere Menschen und Sprachen hineinzuversetzen und war begeistert über den weltoffenen interkulturellen Einblick und Austausch. Schon während dieser Zeit unterrichtete ich Deutsch und Englisch an der Uni in den USA als auch in in einem Nachhilfeinstitut in Villingen-Schwenningen.

Die nächsten Jahre pendelte ich zwischen der Schweiz, Tunesien und Australien als Projektleiterin in der Automobilbranche. Ich entwickelte Logistikprozesse, neue Abläufe, Strategien und passgenaue Lösungen. Mich immer wieder neuen Situationen zu stellen war meine Leidenschaft. Es gab nie nur einen Weg, durch die internationale Arbeit lernte ich auch ungewöhnliche Lösungen zu finden.

...zum Englisch Coach

Nach der Geburt meiner ersten Tochter gründete ich Englisch VS und unterrichte vorrangig Business Englisch für Privatpersonen und Firmen. Auch Kinder und Jugendliche zu unterstützen war mir ein Anliegen.  Lernen individuell und einzigartig zu gestalten, ist mir ein großes Bedürfnis. Die Freude und Motivation steht im Vordergrund. Neben meiner Tätigkeit als Englisch Coach, war ich weiterhin in der Logistik tätig. Zuletzt als Abteilungsleiterin.

....bis zur Lerntherapeutin, Lehrerin, Wegbegleiterin

Neue berufliche Wege eröffneten sich, als meine erste Tochter in die Schule kam und meine zweite in den Kindergarten kam. Das erste Schuljahr verlief ohne Probleme. Sie ging gerne zur Schule, hatte Freunde und war glücklich. In der zweiten Klasse hingegen bekam sie immer größere Schwierigkeiten in Mathe. Sie zählte mit den Fingern und hatte große Probleme mit dem Mengen- und Zahlverständnis.  Die ganze Familie litt unter der Situation, es verging fast ein Schuljahr bis wir wussten, was los war. Mit der Diagnose Dyskalkulie kam erstmal die Erleichterung und dann die Frage: Und nun?

Ich suchte nach Informationen und kontaktierte den Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie (BVL). Parallel besuchte ich Seminare und Vorlesungen zur Diagnostik, Therapieplanung, visuellen Wahrnehmung und lernte alles Wissenswerte über Legasthenie, Dyskalkulie, AD(H)S und allgemeine Lernschwierigkeiten. Mein Wissensdurst war kaum zu stillen und mein Interesse geweckt. Die Frage, warum es so schwer war, fundiertes, leicht verständliche Wissen zum Thema Dyskalkulie zu bekommen, trieb mich an, nach Lösungen zu suchen und eigene zu entwickeln.

Individuell. Kompetent. Vernetzt. Die Stärken des Kindes im Fokus.

Neben meiner lerntherapeutischen Praxis, bin ich vormittags Lehrerin an einer Grundschule in Schwenningen. Außerdem halte ich Vorträge, berate Lehrer und biete Gesprächskreise für Eltern und deren Kinder.

Seit Sommer 2019 schreibe ich regelmässig in meinem Blog rund um das Themen Dyskalkulie, Legasthenie und Lernschwierigkeiten. Ich habe den Online-Kurs "Rechnen be-greifen" entwickelt, um Eltern, die weiter weg wohnen, ebenfalls kompetente Unterstützung zu bieten, sie zu begleiten und Ihnen und Ihrem Kind wieder die Freude an Mathematik zu vermitteln. Meine Mindmap Dyskalkulie erklärt auf kreative und leichte Weise das Thema Rechenschwäche. Ein großes Anliegen ist mir die Leseförderung innerschulisch und außerschulisch.

Privat.

Privat bin ich verheiratet und Mutter von zwei Töchtern. Als Mutter kenne ich die täglichen Herausforderungen in der Schule, die Hausaufgaben am Nachmittag, die Gespräche mit den Lehrern und kann ich mich in Ihre Situation hineinversetzen. Denn keiner ist alleine, ich stehe als Coach an Ihrer Seite.

Jedes Kind hat wunderbare Stärken, die man nutzen kann, um die schulischen Herausforderungen zu meisten. Gemeinsam definieren wir Ihre persönlichen Ziele. Schritt für Schritt arbeiten wir gemeinsam an den Lösungen. Schauen Sie sich gerne mein Angebot an. Ich freu mich auf unser Gespräch.

 

Ich bin Mitglied im ...